Maschinenheber

Filter schließen
 
von bis
  •  

Wissenswertes über Maschinenheber

Ohne größeren Kraftaufwand und ohne Unfallrisiko können selbst auf engstem Platz und bei geringen Ansetzhöhen schwerere Maschinen und Aggregate hochgehoben werden. Um ein Unterfahren der Lasten durch ein Transportfahrwerk zu arrangieren. Die Handhabung ist leicht und sicher, und der einstellbare hydraulische Unterstellheber lässt sich mühelos herausnehmen und bei Notwendigkeit tauschen.

Funktion:

Diese hydraulischen Maschinenheber eignen sich zum sicheren Hochheben von Maschinen und anderen schweren Teilen. Sie funktionieren mit Pumpen. Durch eine kompakte Bauart ist das Arbeiten auch in engen Räumen möglich. Die Geräte bestehen aus fest verschweißten und verwindungssteifen Stahlkonstruktionen. Sie besitzen hochwertige und langlebige Hydraulik Teile. Durch schwenkbare Stützfüße hat der Heber einen sicheren und festen Stand. Damit der Heber funktioniert, muss man den Bedienhebel auf und ab bewegen. Es ist jederzeit möglich, die Betätigung des Bedienhebels abzubrechen. Die Last ist sicher. Zum runter lassen der Last ist das Senkventil durch Drehen gegen den Uhrzeigersinn zu öffnen. Während des Ablassens ist das Ventil wieder zu schließen. Um den Lastenheber gegen Kippen zu sichern, sollte vor der Benutzung der Klaue ein Holz Keil zwischen das Gerät und der Last gelegt werden. Und zwar so dicht wie möglich am Kopf des Maschinenhebers.

Darauf ist zu achten:

  • Überlastung unterlassen
  • Nie unter der Last aufhalten
  • Keinen Beschädigten Heber verwenden
  • Der Untergrund muss stabil sein
  • Vor jeder Benutzung kontrollieren

Wartung:

Wird der hydraulische Maschinenheber täglich benutzt oder häufig unter schweren Einsatzbedingungen verwendet, wie zum Beispiel in staubiger Umgebung, dann muss eine Überprüfung in viel kürzerer Zeit stattfinden.

Der Hersteller:

Sie bevorzugen eine ganz bestimmte Marke, weil sie mit dieser sehr zufrieden sind, oder sie möchten gerne eine andere Marke ausprobieren. Kein Problem im Heimwerkershop Hackl gibt es eine sehr große Auswahl an Produktherstellern.

Zum Beispiel die Marke Bernardo oder Güde. Bei diesen Produktherstellern ist für den Sparfuchs und den Qualitätsliebhaber ein Gerät zu finden. Im Shop bekommen Sie mehr Informationen zu den einzelnen Marken.

Als vergleichsweise kleine Geräte, aber mit spektakulärer Leistung, präsentierten sich die Maschinenheber von Bernardo. Ob in der Horizontalen oder in der Vertikalen, dieses Hebezeug benötigt eine geringe Ansetzhöhe. Ein unschätzbarer Vorteil, wenn beispielsweise ein Gabelstapler anzuheben ist.

Eine große Auswahl von Geräten mit bester Qualität und Funktionalität finden sie in unserem Onlineshop www.hsh24.net. Hier erfahren sie auch alles über die technischen Daten der verschiedenen Modelle.

Wissenswertes über Maschinenheber Ohne größeren Kraftaufwand und ohne Unfallrisiko können selbst auf engstem Platz und bei geringen Ansetzhöhen schwerere Maschinen und Aggregate hochgehoben... mehr erfahren »
Fenster schließen
Maschinenheber

Wissenswertes über Maschinenheber

Ohne größeren Kraftaufwand und ohne Unfallrisiko können selbst auf engstem Platz und bei geringen Ansetzhöhen schwerere Maschinen und Aggregate hochgehoben werden. Um ein Unterfahren der Lasten durch ein Transportfahrwerk zu arrangieren. Die Handhabung ist leicht und sicher, und der einstellbare hydraulische Unterstellheber lässt sich mühelos herausnehmen und bei Notwendigkeit tauschen.

Funktion:

Diese hydraulischen Maschinenheber eignen sich zum sicheren Hochheben von Maschinen und anderen schweren Teilen. Sie funktionieren mit Pumpen. Durch eine kompakte Bauart ist das Arbeiten auch in engen Räumen möglich. Die Geräte bestehen aus fest verschweißten und verwindungssteifen Stahlkonstruktionen. Sie besitzen hochwertige und langlebige Hydraulik Teile. Durch schwenkbare Stützfüße hat der Heber einen sicheren und festen Stand. Damit der Heber funktioniert, muss man den Bedienhebel auf und ab bewegen. Es ist jederzeit möglich, die Betätigung des Bedienhebels abzubrechen. Die Last ist sicher. Zum runter lassen der Last ist das Senkventil durch Drehen gegen den Uhrzeigersinn zu öffnen. Während des Ablassens ist das Ventil wieder zu schließen. Um den Lastenheber gegen Kippen zu sichern, sollte vor der Benutzung der Klaue ein Holz Keil zwischen das Gerät und der Last gelegt werden. Und zwar so dicht wie möglich am Kopf des Maschinenhebers.

Darauf ist zu achten:

  • Überlastung unterlassen
  • Nie unter der Last aufhalten
  • Keinen Beschädigten Heber verwenden
  • Der Untergrund muss stabil sein
  • Vor jeder Benutzung kontrollieren

Wartung:

Wird der hydraulische Maschinenheber täglich benutzt oder häufig unter schweren Einsatzbedingungen verwendet, wie zum Beispiel in staubiger Umgebung, dann muss eine Überprüfung in viel kürzerer Zeit stattfinden.

Der Hersteller:

Sie bevorzugen eine ganz bestimmte Marke, weil sie mit dieser sehr zufrieden sind, oder sie möchten gerne eine andere Marke ausprobieren. Kein Problem im Heimwerkershop Hackl gibt es eine sehr große Auswahl an Produktherstellern.

Zum Beispiel die Marke Bernardo oder Güde. Bei diesen Produktherstellern ist für den Sparfuchs und den Qualitätsliebhaber ein Gerät zu finden. Im Shop bekommen Sie mehr Informationen zu den einzelnen Marken.

Als vergleichsweise kleine Geräte, aber mit spektakulärer Leistung, präsentierten sich die Maschinenheber von Bernardo. Ob in der Horizontalen oder in der Vertikalen, dieses Hebezeug benötigt eine geringe Ansetzhöhe. Ein unschätzbarer Vorteil, wenn beispielsweise ein Gabelstapler anzuheben ist.

Eine große Auswahl von Geräten mit bester Qualität und Funktionalität finden sie in unserem Onlineshop www.hsh24.net. Hier erfahren sie auch alles über die technischen Daten der verschiedenen Modelle.

Zuletzt angesehen