Bautrockner

Filter schließen
 
 
von bis
  •  
MASTER Bautrockner DH 26 Art.-Nr. DH-26
MASTER Bautrockner DH 26 Art.-Nr. DH-26
Bei der Serie DH 26 - DH 92 handelt es sich um professionelle Geräte der Master-Linie. Durch ihre hohe Qualität und Leistungsfähigkeit sind sie auch für den Verleihservice geeignet. Ideal zur Neubautrocknung oder nach Wasserschäden, zur...
839,00 € *
MASTER Bautrockner DH 44 Art.-Nr. DH-44
MASTER Bautrockner DH 44 Art.-Nr. DH-44
Bei der Serie DH 26 - DH 92 handelt es sich um professionelle Geräte der Master-Linie. Durch ihre hohe Qualität und Leistungsfähigkeit sind sie auch für den Verleihservice geeignet. Ideal zur Neubautrocknung oder nach Wasserschäden, zur...
1.179,00 € *
MASTER Bautrockner DH 62 Art.-Nr. DH-62
MASTER Bautrockner DH 62 Art.-Nr. DH-62
Bei der Serie DH 26 - DH 92 handelt es sich um professionelle Geräte der Master-Linie. Durch ihre hohe Qualität und Leistungsfähigkeit sind sie auch für den Verleihservice geeignet. Ideal zur Neubautrocknung oder nach Wasserschäden, zur...
1.399,00 € *
MASTER Bautrockner DH 92 Art.-Nr. DH-92
MASTER Bautrockner DH 92 Art.-Nr. DH-92
Bei der Serie DH 26 - DH 92 handelt es sich um professionelle Geräte der Master-Linie. Durch ihre hohe Qualität und Leistungsfähigkeit sind sie auch für den Verleihservice geeignet. Ideal zur Neubautrocknung oder nach Wasserschäden, zur...
1.849,00 € *

Wissenswertes über Bautrockner

Gelegentlich muss man einfach zu härteren Mitteln greifen. Beim Kampf gegen Feuchtigkeit und Luftfeuchtigkeit ist diese Maßnahme der Bautrockner. Er kümmert sich um eine konsequente Trocknung feuchter Räume und ist besonders bei Neubauten ein Standard-Produkt, um die Feuchtigkeit aus den Räumen zu bekommen. Auf dem eigenen Bau muss heute alles schnell gehen. Das Geld sitzt nicht mehr so locker in der Tasche und fast kein Bauherr hat Geld und Zeit, das eigene Haus über mehrere Jahre durchweg zu bauen. Dennoch gibt es Abschnitte beim Bauen, die üblicherweise viel Zeit brauchen. Zum Beispiel, wenn der Rohbau austrocknen soll. Früher hat man diesen über den kompletten Winter hinweg einfach trocknen lassen. Die trockene und kalte Luft erledigte das. Doch heute erledigen Bautrockner diese Arbeit.

Einsatzgebiete:

  • Bei Wasserschäden nach Rohrbrüchen, Hochwasser oder Brandschäden
  • Bei der Entfeuchtung bei Neubauten oder im Altbau, insbesondere bei hoher Restfeuchte in Beton, Möbeln, Putz oder Strich
  • Zur Bekämpfung der Holzfeuchte


Vor allem bei Neubauten oder Sanierungen bedeuten Bautrockner eines: eine enorme Zeit- und Geldersparnis, da während der gesamten Bautrocknung zum Beispiel der Innenausbau nicht stillstehen muss. Geplante Bautrocknung kann zusätzlich die Heizkosten in den ersten drei Jahren um bis zu 30 Prozent senken.

So funktionierts:

Er sollte mittig in dem zu trocknenden Raum aufgestellt sein. Um eine einheitliche Luftzirkulation zu gewährleisten, ist es Ratsam insbesondere bei großen Räumen zusätzliche Ventilatoren auf zu stellen. Beim diesem Gerät wird die feuchte Luft durch einen Ventilator angesaugt und durch den Verdampfer weitergeleitet. Deswegen kühlt die Luft schnell ab und überflüssiges Wasser kondensiert. Das Wasser ist dann über einen Schlauch einfach in einen Abfluss ab zu leiten. Die so entfeuchtete Luft wird folglich über einen warmen Kondensator gelenkt und strömt als Trockenluft in den Raum zurück.

Vorteile:

+ Für den Bau sehr gut
+ Hohe Zeitersparnis

Nachteile:

- Hohe Anschaffungskosten
- Hoher Energieverbrauch

In unserem Heimwerkershop finden sie die Geräte der Marke Master. Dort bekommen Sie mehr Informationen zu den einzelnen Marken.

Eine große Auswahl von Geräten mit bester Qualität und Funktionalität finden sie in unserem Onlineshop www.hsh24.net. Hier erfahren sie auch alles über die technischen Daten der verschiedenen Modelle.

Wissenswertes über Bautrockner Gelegentlich muss man einfach zu härteren Mitteln greifen. Beim Kampf gegen Feuchtigkeit und Luftfeuchtigkeit ist diese Maßnahme der Bautrockner. Er kümmert sich... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bautrockner

Wissenswertes über Bautrockner

Gelegentlich muss man einfach zu härteren Mitteln greifen. Beim Kampf gegen Feuchtigkeit und Luftfeuchtigkeit ist diese Maßnahme der Bautrockner. Er kümmert sich um eine konsequente Trocknung feuchter Räume und ist besonders bei Neubauten ein Standard-Produkt, um die Feuchtigkeit aus den Räumen zu bekommen. Auf dem eigenen Bau muss heute alles schnell gehen. Das Geld sitzt nicht mehr so locker in der Tasche und fast kein Bauherr hat Geld und Zeit, das eigene Haus über mehrere Jahre durchweg zu bauen. Dennoch gibt es Abschnitte beim Bauen, die üblicherweise viel Zeit brauchen. Zum Beispiel, wenn der Rohbau austrocknen soll. Früher hat man diesen über den kompletten Winter hinweg einfach trocknen lassen. Die trockene und kalte Luft erledigte das. Doch heute erledigen Bautrockner diese Arbeit.

Einsatzgebiete:

  • Bei Wasserschäden nach Rohrbrüchen, Hochwasser oder Brandschäden
  • Bei der Entfeuchtung bei Neubauten oder im Altbau, insbesondere bei hoher Restfeuchte in Beton, Möbeln, Putz oder Strich
  • Zur Bekämpfung der Holzfeuchte


Vor allem bei Neubauten oder Sanierungen bedeuten Bautrockner eines: eine enorme Zeit- und Geldersparnis, da während der gesamten Bautrocknung zum Beispiel der Innenausbau nicht stillstehen muss. Geplante Bautrocknung kann zusätzlich die Heizkosten in den ersten drei Jahren um bis zu 30 Prozent senken.

So funktionierts:

Er sollte mittig in dem zu trocknenden Raum aufgestellt sein. Um eine einheitliche Luftzirkulation zu gewährleisten, ist es Ratsam insbesondere bei großen Räumen zusätzliche Ventilatoren auf zu stellen. Beim diesem Gerät wird die feuchte Luft durch einen Ventilator angesaugt und durch den Verdampfer weitergeleitet. Deswegen kühlt die Luft schnell ab und überflüssiges Wasser kondensiert. Das Wasser ist dann über einen Schlauch einfach in einen Abfluss ab zu leiten. Die so entfeuchtete Luft wird folglich über einen warmen Kondensator gelenkt und strömt als Trockenluft in den Raum zurück.

Vorteile:

+ Für den Bau sehr gut
+ Hohe Zeitersparnis

Nachteile:

- Hohe Anschaffungskosten
- Hoher Energieverbrauch

In unserem Heimwerkershop finden sie die Geräte der Marke Master. Dort bekommen Sie mehr Informationen zu den einzelnen Marken.

Eine große Auswahl von Geräten mit bester Qualität und Funktionalität finden sie in unserem Onlineshop www.hsh24.net. Hier erfahren sie auch alles über die technischen Daten der verschiedenen Modelle.

Zuletzt angesehen