Schneefräsen

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
 
Schneefräse AS 5148 AE
Schneefräse AS 5148 AE
Sie ist Teil des Stiga-Alpina 48 V Sortiments, welches Rasenmäher, Heckenscheren. Laubbläser, und weitere Gartengeräte umfasst, die alle mit ein und derselben Batterie betrieben werden können. Wenn Sie bereits im Besitz eines 48 V...
205,00 € *
Schneefräse ST 4851 AE
Schneefräse ST 4851 AE
Unsere Neuheit heißt ST 4851 AE und ist eine einstufige, batteribetriebe Schneefräse. Sie ist Teil des Stiga 48 V Sortiments, welches Rasenmäher, Heckenscheren. Laubbläser, und weitere Gartengeräte umfasst, die alle mit ein und derselben...
225,00 € *
Schneefräse ST 8051 AE
Schneefräse ST 8051 AE
Unsere Neuheit heißt ST 80151 AE und ist eine einstufige, batteribetriebe Schneefräse. Sie ist Teil des Stiga 80 V Sortiments, welches Rasenmäher, Heckenscheren. Laubbläser, und weitere Gartengeräte umfasst, die alle mit ein und...
275,00 € *
Schneefräse ST 4851 AE-Set - Stiga
Schneefräse ST 4851 AE-Set - Stiga
Unsere Neuheit heißt ST 4851 AE und ist eine einstufige, batteribetriebe Schneefräse. Sie ist Teil des Stiga 48 V Sortiments, welches Rasenmäher, Heckenscheren. Laubbläser, und weitere Gartengeräte umfasst, die alle mit ein und derselben...
459,00 € *
Benzin-Schneefräse ST 4262 P
Benzin-Schneefräse ST 4262 P
Die ST 4262 P ist unsere leistungstarke, zweistufige Benzinschneefräse mit einem Fräsengehäuse von 51 cm. Sie eigent sich damit für Regionen mit großem Schneeaufkommen. Die Arbeitsbreite beträgt 62 cm. Ausgestattet mit einem Stiga SM 70...
679,00 € *
Benzin-Schneefräse ST 4262 PB
Benzin-Schneefräse ST 4262 PB
Die ST 4262 PB ist unsere leistungstarke, zweistufige Benzinschneefräse mit einem Fräsengehäuse von 51 cm. Sie eigent sich damit für Regionen mit großem Schneeaufkommen. Die Arbeitsbreite beträgt 61 cm. Ausgestattet mit einem Briggs &...
999,00 € *
Benzin-Schneefräse ST 5262 PB
Benzin-Schneefräse ST 5262 PB
Technische Daten Stufenanzahl: 2 Motor: Briggs & Stratton 9.50 Snow Serie Hubraum: 208 cm³ Nennleistung: 4,64 kW Umdrehung: 3600 U/min. Startsystem: Reversierstart + 230 V ES Arbeitsbreite: 62 cm Einzugshöhe: 51 cm Frästyp: Stahl gezahnt...
1.199,00 € *
Benzin-Schneefräse GSF 9,7 PS
Benzin-Schneefräse GSF 9,7 PS
Beschreibung Stabiler Führungsholm 6 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgänge Separate Zuschaltung von Antrieb und Räumsystem Antrieb über Raupenkette Reversierstarter & Elektrostart Auswurfkanal stufenlos 190° drehbar LED-Arbeitsscheinwerfer...
1.199,00 € *
Schneefräse ST 5266 PB
Schneefräse ST 5266 PB
Ob Magie oder nicht – mit einem Kraftpaket wie diesem sind Sie der uneingeschränkte Herrscher der Schneewehen. Die gezahnte Frässchnecke bahnt sich ihren Weg mühelos durch harten und dichten Schnee. Und das mit einer Arbeitsbreite von 66...
1.270,00 € *
Benzin-Schneefräse ST 5266 PB TRAC
Benzin-Schneefräse ST 5266 PB TRAC
LEISTUNG Motor Marke: Briggs & Stratton Leistungsquelle: Benzin Hubraum: 250 cm³ Motordrehzahl: 3600 U/min Motor Nennleistung: 5 kW Elektro Start: Ja Gaspedal: Ja Kaltstart: Choke und Primer Tankinhalt: 3 L GETRIEBE Getriebetyp:...
1.529,00 € *
Benzin-Schneefräse ST 6276 PB
Benzin-Schneefräse ST 6276 PB
Unsere leistungstarke, zweistufige Schneefräse ST 6276 PB ist sehr gut ausgestattet und für anspruchsvolle Einsätze die ideale Wahl. Der starke Briggs & Stratton 1650 Snow Series Motor, die Arbeitsbreite von 76 cm und der große...
2.290,00 € *

Schneefräsen - eine große Hilfe gegen Schneemassen

In harten Wintern mit starken Schneefällen reicht der Griff zur Schneeschaufel oder dem Besen nicht mehr aus. Wer den Schneemassen zu Leibe rücken möchte, greift am besten zu einer Schneefräse. Diese bieten den großen Vorteil, dass für die Schneebeseitigung keine Körperkraft notwendig ist. Zudem wird der Schnee nicht wie bei einem Pflug einfach nur zur Seite geschoben, sondern über ein schnell rotierendes Rad weit zur Seite geschleudert. Doch welche Schneefräse ist überhaupt am sinnvollsten?

Was wird benötigt?

Bei einer so großen Anschaffung ist aber vorher zu überlegen, welche Eigenschaften wichtig und welche zu vernachlässigen sind. Will ich eine Fräse mit Strom oder Benzinmotor? Was arbeitet im Schnee besser – Räder oder Kette? Ebenso sind der Schneeauswurf und die Kraft des Motors ausschlaggebend dafür, wie gut Sie mit der Schneefräse zurechtkommen. Doch auch die Sicherheit ist nicht zu vernachlässigen.

Benzin via Strom und Rad via Kette.

Die meisten Schneefräsen funktionieren mit Benzin. Und das aus gutem Grund. Schließlich finden Schneefräsen vor allem für große Grundstücke Anwendung, bei denen ein Stromkabel im weg ist. Das Stromkabel ist anschließend nass und muss erst trocknen.

Im tiefen Schnee sind Schneeketten ganz klar von Vorteil. Räder könnten bei schlechten Witterungsbedingungen schnell einsinken und sich anschließend nicht weiterbewegen lassen. Diese Schneeketten sind jedoch meist sehr teuer und sind daher nur in echten Tiefschneegebieten empfehlenswert. Für den städtischen Gebrauch sind Räder vollkommen ausreichend. Die Schneefräse ist üblicherweise in der dunkelsten Zeit des Jahres in Betrieb. Sollten Sie die Schneefräse auch noch zu gewerblichen Aufgaben nutzen, so müssen Sie häufig noch vor dem Morgengrauen den Gehweg vom Schnee befreien. In diesem Fall sollten Sie sich lieber eine Schneefräse mit eingebauter Beleuchtung anschaffen, denn Sicherheit geht immer vor.

Vorsicht beim Auswurf

Es ist nicht möglich, unter der Schneedecke lose Steine oder Gegenstände zu erkennen. Folglich können diese durch die Frässchnecke leicht mit dem Schnee herausgeschleudert werden. Auch wenn es toll aussieht und gerade für Kinder einen tollen Schneespaß darstellt: Fräsen Sie niemals mit dem Auswurf in Richtung Menschen, Tiere, Fenster und Fahrzeuge. Die ausgeworfenen Objekte erbringen eine enorme Geschwindigkeit und können große Beschädigungen und ernsthafte Verletzungen verursachen.

Die Hersteller:

Sie bevorzugen eine ganz bestimmte Marke, weil sie mit dieser sehr zufrieden sind, oder sie möchten gerne eine andere Marke ausprobieren. Kein Problem im Heimwerkershop Hackl gibt es eine sehr große Auswahl an Produktherstellern. Zum Beispiel die Marke Stiga. Im Shop bekommen Sie mehr Informationen zu den einzelnen Marken.

Eine große Auswahl von Geräten mit bester Qualität und Funktionalität finden sie in unserem Onlineshop www.hsh24.net. Hier erfahren sie auch alles über die technischen Daten der verschiedenen Modelle.

Schneefräsen - eine große Hilfe gegen Schneemassen In harten Wintern mit starken Schneefällen reicht der Griff zur Schneeschaufel oder dem Besen nicht mehr aus. Wer den Schneemassen zu Leibe... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schneefräsen

Schneefräsen - eine große Hilfe gegen Schneemassen

In harten Wintern mit starken Schneefällen reicht der Griff zur Schneeschaufel oder dem Besen nicht mehr aus. Wer den Schneemassen zu Leibe rücken möchte, greift am besten zu einer Schneefräse. Diese bieten den großen Vorteil, dass für die Schneebeseitigung keine Körperkraft notwendig ist. Zudem wird der Schnee nicht wie bei einem Pflug einfach nur zur Seite geschoben, sondern über ein schnell rotierendes Rad weit zur Seite geschleudert. Doch welche Schneefräse ist überhaupt am sinnvollsten?

Was wird benötigt?

Bei einer so großen Anschaffung ist aber vorher zu überlegen, welche Eigenschaften wichtig und welche zu vernachlässigen sind. Will ich eine Fräse mit Strom oder Benzinmotor? Was arbeitet im Schnee besser – Räder oder Kette? Ebenso sind der Schneeauswurf und die Kraft des Motors ausschlaggebend dafür, wie gut Sie mit der Schneefräse zurechtkommen. Doch auch die Sicherheit ist nicht zu vernachlässigen.

Benzin via Strom und Rad via Kette.

Die meisten Schneefräsen funktionieren mit Benzin. Und das aus gutem Grund. Schließlich finden Schneefräsen vor allem für große Grundstücke Anwendung, bei denen ein Stromkabel im weg ist. Das Stromkabel ist anschließend nass und muss erst trocknen.

Im tiefen Schnee sind Schneeketten ganz klar von Vorteil. Räder könnten bei schlechten Witterungsbedingungen schnell einsinken und sich anschließend nicht weiterbewegen lassen. Diese Schneeketten sind jedoch meist sehr teuer und sind daher nur in echten Tiefschneegebieten empfehlenswert. Für den städtischen Gebrauch sind Räder vollkommen ausreichend. Die Schneefräse ist üblicherweise in der dunkelsten Zeit des Jahres in Betrieb. Sollten Sie die Schneefräse auch noch zu gewerblichen Aufgaben nutzen, so müssen Sie häufig noch vor dem Morgengrauen den Gehweg vom Schnee befreien. In diesem Fall sollten Sie sich lieber eine Schneefräse mit eingebauter Beleuchtung anschaffen, denn Sicherheit geht immer vor.

Vorsicht beim Auswurf

Es ist nicht möglich, unter der Schneedecke lose Steine oder Gegenstände zu erkennen. Folglich können diese durch die Frässchnecke leicht mit dem Schnee herausgeschleudert werden. Auch wenn es toll aussieht und gerade für Kinder einen tollen Schneespaß darstellt: Fräsen Sie niemals mit dem Auswurf in Richtung Menschen, Tiere, Fenster und Fahrzeuge. Die ausgeworfenen Objekte erbringen eine enorme Geschwindigkeit und können große Beschädigungen und ernsthafte Verletzungen verursachen.

Die Hersteller:

Sie bevorzugen eine ganz bestimmte Marke, weil sie mit dieser sehr zufrieden sind, oder sie möchten gerne eine andere Marke ausprobieren. Kein Problem im Heimwerkershop Hackl gibt es eine sehr große Auswahl an Produktherstellern. Zum Beispiel die Marke Stiga. Im Shop bekommen Sie mehr Informationen zu den einzelnen Marken.

Eine große Auswahl von Geräten mit bester Qualität und Funktionalität finden sie in unserem Onlineshop www.hsh24.net. Hier erfahren sie auch alles über die technischen Daten der verschiedenen Modelle.

Zuletzt angesehen