Klarwasser-Tauchpumpen

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
 
GÜDE Klarwassertauchpumpe GT 2500
GÜDE Klarwassertauchpumpe GT 2500
Mit Schwimmerautomatik, Gehäuse aus Kunststoff, Laufrad aus Noryl. 10 m Anschlusskabel RNF, Thermoschutz und Tragegriff. Einsatzbereich: Entwässerung von Kellerräumen bei Hochwasser oder Grundwassereinbruch, Gartenbewässerung, Umpumpen...
40,95 € *
GÜDE Flachsaugerpumpe GFS 4000 INOX
GÜDE Flachsaugerpumpe GFS 4000 INOX
mit Schwimmerautomatik, Inox Gehäuse, Laufrad aus Noryl. 10 m Anschlusskabel RNF, Thermoschutz und Tragegriff. Absaugung bis auf ca. 15 mm Wasserstand möglich. Einsatzbereich: Entwässerung von Kellerräumen bei Hochwasser oder...
55,50 € *
GÜDE Regenfasspumpe GFP 3502
GÜDE Regenfasspumpe GFP 3502
Klarwasser Regenfasspumpe zum Einhängen an Wasserfass oder ähnlichen Behältnissen. Mit variabel einstellbarem Schwimmerschalter, Gehäuse aus schlagfestem Kunststoff, 10 m Anschlusskabel, Laufrad aus Noryl, Edelstahlwelle, mechanische...
56,95 € *
GÜDE Flachsaugerpumpe GFS 401 S
GÜDE Flachsaugerpumpe GFS 401 S
Nie wieder überflutete Kellerräume. Sie können die Pumpe in Ihrem Keller aufstellen, wenn aufgrund von Hochwasser oder Grundwassereinbruch Wasser eintritt und eine Höhe von 30 mm erreicht schaltet die Pumpe automatisch ein. Die Pumpe...
57,90 € *
Tallas Flachsaugerpumpe E 160 NA
Tallas Flachsaugerpumpe E 160 NA
Tragbare Tallas-Tauchpumpe E 160 NA ohne Schwimmerschalter Flachsauger zum Abpumpen von Wasser mit großer Fördermenge und geringem Druck Geeignet zur Kellerentwässerung und zum Leerpumpen von Becken und Behältern. Tallas-Tauchpumpen zum...
63,95 € *
GÜDE Drucktauchpumpe GDT 901
GÜDE Drucktauchpumpe GDT 901
Klarwasser Drucktauchpumpe für hohen Druck. Mit variablen einstellbarem Schwimmerschalter, Edelstahlmantel, 10 m Anschlusskabel, Laufrad aus Noryl, Edelstahlwelle, mechanische Dichtung, Thermoschutz und ergonomischen Tragegriff zum...
99,90 € *

Klarwasser-Tauchpumpen zur Entwässerung und Bewässerung

Eine Tauchpumpe ist die richtige Maschine, wenn es darum geht, größere Wassermengen zu transportieren. Egal ob vollgelaufener Keller, Poolreinigung oder das abzupumpende Biotop. Je nach Einsatzgebiet gibt es unterschiedliche Anforderungen an eine Tauchpumpe. Eine Tauchpumpe kommt immer dann in Gebrauch, wo Wasser schnell abzupumpen ist. Zum Beispiel, wenn nach starken Regenfällen der Keller oder Hof überschwemmt ist.

Einsatzgebiete:

Das typische Einsatzgebiet von Klarwasser- Tauchpumpen sind Schwimmbäder, Schwimmbecken, Keller, Aquarien, wo klares sauberes Wasser vorkommt. Um das Schwimmbecken zu reinigen wird das Wasser mit solch einer Tauchpumpe abgepumpt. Aber auch wenn im Haus zum Beispiel die Zufluss Leitung leckt, ist eine Klarwasserpumpe eine große Hilfe um die Wohnung und Wertgegenstände vor Überschwemmung zu schützen.

Funktion:

Tauchpumpen werden, wie es der Name schon sagt, nicht an Land, sondern im Wasser eingesetzt. Sie sind eine Art der Kreiselpumpe. Ihre Einsatzgebiete sind das Entwässern von Teichen, Pools oder von Kellern. Aber auch bei Brunnen oder Zisternen dienen sie zur Wasserförderung. Deshalb benötigen sie auch nur einen verhältnismäßig geringen Druckaufbau, können dafür aber eine umso höhere Fördermenge transportieren. Somit ist die Chance gegeben, auch große Mengen an Wasser schnell aus Bereichen zu weg zu schaffen. Es befindet sich im Gehäuse der Tauchpumpen für Brunnen, Teiche oder Haushalte ein Elektromotor. Durch eine eingearbeitete Antriebsachse, die diesen Motor antreibt, wird ein Schaufelrad an der Pumpe angetrieben. Dieses Schaufelrad transportiert das angesaugte Wasser in einen Kanal innerhalb des Gerätes. Hier wird es gesammelt und dann zum sogenannten Druckstutzen an der Oberseite der Pumpe befördert. Am Druckstutzen gibt es einen Schlauch, der das Wasser aus dem auszupumpenden Bereich abtransportiert.

Vorteile:

+ Tauchpumpe kann Überwintern
+ Geringe Anschaffungskosten
+ Benötigt wenig Platz

Nachteile:

- Pumpe verbraucht Strom und Zufuhr liegt meist außerhalb

Die Hersteller:

Sie bevorzugen eine ganz bestimmte Marke, weil sie mit dieser sehr zufrieden sind, oder sie möchten gerne eine andere Marke ausprobieren. Kein Problem im Heimwerkershop Hackl gibt es eine sehr große Auswahl an Produktherstellern.

Zum Beispiel die Marken Tallas oder Güde. Bei diesen Produktherstellern ist für den Sparfuchs und den Qualitätsliebhaber ein Gerät zu finden. Im Shop bekommen Sie mehr Informationen zu den einzelnen Marken.

Egal für welche Wasserpumpe Sie sich letztlich entscheiden, Klarwasser- oder Schmutzwassertauchpumpe, es ist wichtig zu erfahren, dass keines der Maschinen zum Pumpen von ätzenden, salzigen oder heißen Flüssigkeiten geeignet ist.

Eine große Auswahl von Geräten mit bester Qualität und Funktionalität finden sie in unserem Onlineshop www.hsh24.net. Hier erfahren sie auch alles über die technischen Daten der verschiedenen Modelle.

Klarwasser-Tauchpumpen zur Entwässerung und Bewässerung Eine Tauchpumpe ist die richtige Maschine, wenn es darum geht, größere Wassermengen zu transportieren. Egal ob vollgelaufener Keller,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Klarwasser-Tauchpumpen

Klarwasser-Tauchpumpen zur Entwässerung und Bewässerung

Eine Tauchpumpe ist die richtige Maschine, wenn es darum geht, größere Wassermengen zu transportieren. Egal ob vollgelaufener Keller, Poolreinigung oder das abzupumpende Biotop. Je nach Einsatzgebiet gibt es unterschiedliche Anforderungen an eine Tauchpumpe. Eine Tauchpumpe kommt immer dann in Gebrauch, wo Wasser schnell abzupumpen ist. Zum Beispiel, wenn nach starken Regenfällen der Keller oder Hof überschwemmt ist.

Einsatzgebiete:

Das typische Einsatzgebiet von Klarwasser- Tauchpumpen sind Schwimmbäder, Schwimmbecken, Keller, Aquarien, wo klares sauberes Wasser vorkommt. Um das Schwimmbecken zu reinigen wird das Wasser mit solch einer Tauchpumpe abgepumpt. Aber auch wenn im Haus zum Beispiel die Zufluss Leitung leckt, ist eine Klarwasserpumpe eine große Hilfe um die Wohnung und Wertgegenstände vor Überschwemmung zu schützen.

Funktion:

Tauchpumpen werden, wie es der Name schon sagt, nicht an Land, sondern im Wasser eingesetzt. Sie sind eine Art der Kreiselpumpe. Ihre Einsatzgebiete sind das Entwässern von Teichen, Pools oder von Kellern. Aber auch bei Brunnen oder Zisternen dienen sie zur Wasserförderung. Deshalb benötigen sie auch nur einen verhältnismäßig geringen Druckaufbau, können dafür aber eine umso höhere Fördermenge transportieren. Somit ist die Chance gegeben, auch große Mengen an Wasser schnell aus Bereichen zu weg zu schaffen. Es befindet sich im Gehäuse der Tauchpumpen für Brunnen, Teiche oder Haushalte ein Elektromotor. Durch eine eingearbeitete Antriebsachse, die diesen Motor antreibt, wird ein Schaufelrad an der Pumpe angetrieben. Dieses Schaufelrad transportiert das angesaugte Wasser in einen Kanal innerhalb des Gerätes. Hier wird es gesammelt und dann zum sogenannten Druckstutzen an der Oberseite der Pumpe befördert. Am Druckstutzen gibt es einen Schlauch, der das Wasser aus dem auszupumpenden Bereich abtransportiert.

Vorteile:

+ Tauchpumpe kann Überwintern
+ Geringe Anschaffungskosten
+ Benötigt wenig Platz

Nachteile:

- Pumpe verbraucht Strom und Zufuhr liegt meist außerhalb

Die Hersteller:

Sie bevorzugen eine ganz bestimmte Marke, weil sie mit dieser sehr zufrieden sind, oder sie möchten gerne eine andere Marke ausprobieren. Kein Problem im Heimwerkershop Hackl gibt es eine sehr große Auswahl an Produktherstellern.

Zum Beispiel die Marken Tallas oder Güde. Bei diesen Produktherstellern ist für den Sparfuchs und den Qualitätsliebhaber ein Gerät zu finden. Im Shop bekommen Sie mehr Informationen zu den einzelnen Marken.

Egal für welche Wasserpumpe Sie sich letztlich entscheiden, Klarwasser- oder Schmutzwassertauchpumpe, es ist wichtig zu erfahren, dass keines der Maschinen zum Pumpen von ätzenden, salzigen oder heißen Flüssigkeiten geeignet ist.

Eine große Auswahl von Geräten mit bester Qualität und Funktionalität finden sie in unserem Onlineshop www.hsh24.net. Hier erfahren sie auch alles über die technischen Daten der verschiedenen Modelle.

Zuletzt angesehen