Schraubstöcke

Filter schließen
 
von bis
  •  

Schraubstock für einen festen Halt

Nicht selten steht der Hobbyhandwerker allein in der Werkstatt und bräuchte am besten vier statt zwei Hände. Egal ob beim Schneiden, Sägen oder Bohren alleine ist es oftmals schwierig das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Deshalb gibt es technische Helfer wie zum Beispiel den Schraubstock. Er hält jedes Material so fest, dass es nicht mehr verrutschen kann. So ist es dem Bastler möglich auch alleine Werkstücke zu bearbeiten.

Funktionsweise:

Ein Schraubstock dient zum Festhalten von Materialien während der Bearbeitung. Sie bestehen aus zwei sogenannten Backen in denen die Materialien eingespannt werden. Eine Backe wird über eine Spindel und eine Kurbel zur anderen die feststeht, bewegt. Die Funktionsweise ist sehr einfach. Durch die Gewindespindel kann die veränderliche Backe zu der feststehenden gekurbelt werden. Das Material ist dann fixiert, wenn der Schraubstock angezogen ist.

Verschiedene Arten:

Die gängigsten Schraubstöcke sind der Maschinenschraubstock und der Werkbankschraubstock. Ein Maschinenschraubstock dient zum Festhalten von kleineren Bauteilen und kommt in Werkzeugmaschinen wie zum Beispiel an Bohrständern oder Fräsgeräten zum Einsatz. Für die Werkbank ist er nicht geeignet, sondern nur für die Tische der jeweiligen Maschinen. Ein Werkbankschraubstock besitzt eine Tischklemme mit einer Spindel, die eine leichte Montage an einer Werkbank möglich macht. Diese gibt es in unterschiedlichen Größen. Die kleinen Schraubstöcke finden auch öfter im Garten Verwendung.

Vor- und Nachteile:

+ Einfache Bedienung
+ Fester Halt des Materiales
+ An mehreren Orten verwendbar
- benötigen viel Platz
- Unfallrisiko
- hoher Pflegeaufwand

Reinigung:

Wie jedes Werkzeug, benötigt auch der Schraubstock richtige Pflege. Es muss immer wieder Rostschutz in den Stock und er sollte mit keinem Regen oder Schnee in Berührung kommen. Das Gewinde braucht wenigstens einmal jährlich eine Öl pflege.

Eine große Auswahl dieser Maschinen mit bester Qualität und Funktionalität finden sie in unserem Onlineshop www.hsh24.eu. Hier erfahren sie auch alles über die technischen Daten der verschiedenen Modelle.

Schraubstock für einen festen Halt Nicht selten steht der Hobbyhandwerker allein in der Werkstatt und bräuchte am besten vier statt zwei Hände. Egal ob beim Schneiden, Sägen oder Bohren alleine... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schraubstöcke

Schraubstock für einen festen Halt

Nicht selten steht der Hobbyhandwerker allein in der Werkstatt und bräuchte am besten vier statt zwei Hände. Egal ob beim Schneiden, Sägen oder Bohren alleine ist es oftmals schwierig das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Deshalb gibt es technische Helfer wie zum Beispiel den Schraubstock. Er hält jedes Material so fest, dass es nicht mehr verrutschen kann. So ist es dem Bastler möglich auch alleine Werkstücke zu bearbeiten.

Funktionsweise:

Ein Schraubstock dient zum Festhalten von Materialien während der Bearbeitung. Sie bestehen aus zwei sogenannten Backen in denen die Materialien eingespannt werden. Eine Backe wird über eine Spindel und eine Kurbel zur anderen die feststeht, bewegt. Die Funktionsweise ist sehr einfach. Durch die Gewindespindel kann die veränderliche Backe zu der feststehenden gekurbelt werden. Das Material ist dann fixiert, wenn der Schraubstock angezogen ist.

Verschiedene Arten:

Die gängigsten Schraubstöcke sind der Maschinenschraubstock und der Werkbankschraubstock. Ein Maschinenschraubstock dient zum Festhalten von kleineren Bauteilen und kommt in Werkzeugmaschinen wie zum Beispiel an Bohrständern oder Fräsgeräten zum Einsatz. Für die Werkbank ist er nicht geeignet, sondern nur für die Tische der jeweiligen Maschinen. Ein Werkbankschraubstock besitzt eine Tischklemme mit einer Spindel, die eine leichte Montage an einer Werkbank möglich macht. Diese gibt es in unterschiedlichen Größen. Die kleinen Schraubstöcke finden auch öfter im Garten Verwendung.

Vor- und Nachteile:

+ Einfache Bedienung
+ Fester Halt des Materiales
+ An mehreren Orten verwendbar
- benötigen viel Platz
- Unfallrisiko
- hoher Pflegeaufwand

Reinigung:

Wie jedes Werkzeug, benötigt auch der Schraubstock richtige Pflege. Es muss immer wieder Rostschutz in den Stock und er sollte mit keinem Regen oder Schnee in Berührung kommen. Das Gewinde braucht wenigstens einmal jährlich eine Öl pflege.

Eine große Auswahl dieser Maschinen mit bester Qualität und Funktionalität finden sie in unserem Onlineshop www.hsh24.eu. Hier erfahren sie auch alles über die technischen Daten der verschiedenen Modelle.

Zuletzt angesehen