Biegemaschinen

Filter schließen
 
 
von bis
  •  
  •  
  •  
1 von 3
1 von 3

Informatives über Biegemaschinen

Eine Biegemaschine ist ein wichtiges Werkzeug in der Blechverarbeitung. Sie ist eine Werkzeugmaschine, deren Ziel es ist, Biegungen an einem Werkstück oder an Metallen herzustellen.

Einsatzgebiete

Bei genauerem Hinsehen, wird einem Bewusst, dass Bleche egal in welcher Form aus dem Alltag nicht mehr weg zu denken sind. Am meisten ist Blech in der Autoindustrie zu finden, aber auch für Haushaltsgeräte, Metalltüren, Geräte für die Medizin oder Aufzüge und Rolltreppen wird das Metall benötigt. Um nur mal einen geringen Einblick zu geben, in welchen Gegenständen überall Blech zu finden ist. Je nach Größe des Unternehmens und der Auftragslage gibt es verschiedene Modelle der Biegemaschinen.

Zum einen gibt es Rundbiegemaschinen:

Diese werden hauptsächlich von Modellbauern, für Baustelleneinsätze oder Messebauern verwendet. Der Vorteil dieser Maschinen ist, dass sie die Walzenanordnung bequem verbiegen lässt. Diese sind aus hochwertigem Stahl. Die Oberwalze ist ausschwenkbar zur leichteren Entnahme des Werkstücks. Die Rundbiegemaschine ist besonders handlich und sehr gut für Arbeiten in engeren Platzverhältnissen geeignet. Die 3-Walzen-Rundbiegemaschine ist am besten für die Herstellung von allen rundgeformten Teilen wie Rohre, Kegel, Zylinder und so weiter geeignet. Sie kann eine Blechstärke von maximal 2 Millimeter bearbeiten und hat in der Regel eine Walzlänge zwischen 610 Millimeter und 1030 Millimeter.

Zum anderen gibt es eine Universalbiegemaschine:

Eine Universalmaschine eignet sich zum Rundbiegen, Abkanten und Schneiden von Blechen. Sie findet am meisten für den Karosseriebauer, Modellbauer aber auch für den Baustelleneinsatz Verwendung. Ein Gerät das sich bestens bei geringem Platzbedarf eignet. Die Universalmaschine besitzt einen komfortablen zwei Griff Bedienungshebel und eine automatische Klemmvorrichtung. Es lassen sich verschieden breite Abkantelemente für unterschiedliche Werkstückgrößen bearbeiten. In der Regel hat sie eine Arbeitslänge von 1320 Millimeter und kann eine Blechstärke von einem Millimeter bearbeiten.

Vor der Anschaffung einer Abkantmaschine/ Schwenkbiegemaschine sollte überlegt sein, wofür dieses Gerät Verwendung finden muss. Welche Blechstärke ist zu bearbeiten. Welche Abkantlänge ist zu bearbeiten und welcher Biegewinkel. Sind diese Fragen geklärt, lässt sich schnell die passende Maschine finden.

Vorteile:

  • Kein Werkzeugwechsel notwendig
  • Sicheres Arbeiten
  • Preis-Leistungs- Verhältnis stimmt
  • Flexibel Einsetzbar

Eine große Auswahl dieser Maschinen mit bester Qualität und Funktionalität finden sie in unserem Onlineshop www.hsh24.eu. Hier erfahren sie auch alles über die technischen Daten der verschiedenen Modelle.

Informatives über Biegemaschinen Eine Biegemaschine ist ein wichtiges Werkzeug in der Blechverarbeitung. Sie ist eine Werkzeugmaschine, deren Ziel es ist, Biegungen an einem Werkstück oder an... mehr erfahren »
Fenster schließen
Biegemaschinen

Informatives über Biegemaschinen

Eine Biegemaschine ist ein wichtiges Werkzeug in der Blechverarbeitung. Sie ist eine Werkzeugmaschine, deren Ziel es ist, Biegungen an einem Werkstück oder an Metallen herzustellen.

Einsatzgebiete

Bei genauerem Hinsehen, wird einem Bewusst, dass Bleche egal in welcher Form aus dem Alltag nicht mehr weg zu denken sind. Am meisten ist Blech in der Autoindustrie zu finden, aber auch für Haushaltsgeräte, Metalltüren, Geräte für die Medizin oder Aufzüge und Rolltreppen wird das Metall benötigt. Um nur mal einen geringen Einblick zu geben, in welchen Gegenständen überall Blech zu finden ist. Je nach Größe des Unternehmens und der Auftragslage gibt es verschiedene Modelle der Biegemaschinen.

Zum einen gibt es Rundbiegemaschinen:

Diese werden hauptsächlich von Modellbauern, für Baustelleneinsätze oder Messebauern verwendet. Der Vorteil dieser Maschinen ist, dass sie die Walzenanordnung bequem verbiegen lässt. Diese sind aus hochwertigem Stahl. Die Oberwalze ist ausschwenkbar zur leichteren Entnahme des Werkstücks. Die Rundbiegemaschine ist besonders handlich und sehr gut für Arbeiten in engeren Platzverhältnissen geeignet. Die 3-Walzen-Rundbiegemaschine ist am besten für die Herstellung von allen rundgeformten Teilen wie Rohre, Kegel, Zylinder und so weiter geeignet. Sie kann eine Blechstärke von maximal 2 Millimeter bearbeiten und hat in der Regel eine Walzlänge zwischen 610 Millimeter und 1030 Millimeter.

Zum anderen gibt es eine Universalbiegemaschine:

Eine Universalmaschine eignet sich zum Rundbiegen, Abkanten und Schneiden von Blechen. Sie findet am meisten für den Karosseriebauer, Modellbauer aber auch für den Baustelleneinsatz Verwendung. Ein Gerät das sich bestens bei geringem Platzbedarf eignet. Die Universalmaschine besitzt einen komfortablen zwei Griff Bedienungshebel und eine automatische Klemmvorrichtung. Es lassen sich verschieden breite Abkantelemente für unterschiedliche Werkstückgrößen bearbeiten. In der Regel hat sie eine Arbeitslänge von 1320 Millimeter und kann eine Blechstärke von einem Millimeter bearbeiten.

Vor der Anschaffung einer Abkantmaschine/ Schwenkbiegemaschine sollte überlegt sein, wofür dieses Gerät Verwendung finden muss. Welche Blechstärke ist zu bearbeiten. Welche Abkantlänge ist zu bearbeiten und welcher Biegewinkel. Sind diese Fragen geklärt, lässt sich schnell die passende Maschine finden.

Vorteile:

  • Kein Werkzeugwechsel notwendig
  • Sicheres Arbeiten
  • Preis-Leistungs- Verhältnis stimmt
  • Flexibel Einsetzbar

Eine große Auswahl dieser Maschinen mit bester Qualität und Funktionalität finden sie in unserem Onlineshop www.hsh24.eu. Hier erfahren sie auch alles über die technischen Daten der verschiedenen Modelle.

Zuletzt angesehen