Langlochbohrmaschinen

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  

Wissenswertes über Langlochbohrmaschinen

Die Langlochbohrmaschine oder auch der Langlochbohrer finden immer dann ihre Verwendung, wenn lange Löcher in einem Holzstück zu bohren sind. Generell ist die Langlochbohrmaschine eine gewöhnliche Bohrmaschine, die sich auf das bohren von Holzlöchern spezialisiert hat. Die Maschine ist hierbei nicht händisch zu bedienen, sondern über Führungsschienen. Speziell in der Holzverarbeitung finden sie also ihren Einsatz.

Meistens sieht man bei einem Schrank oder Tisch die langen, tiefen Löcher in denen sich die Schrauben befinden. Diese Löcher ermöglicht der Langlochbohrer.

Wissenswertes:

Das Gerät funktioniert nicht mit Akku, sondern setzt auf eine Stromleistung. Sie ist fest verankert und ist als Standbohrer zu sehen. Der Langlochbohrer ist also in Schienen und Führungen fixiert. Das Gerät ist nur auf Holz ausgelegt, kann aber sehr genaue Ergebnisse erzielen. Die verschiedenen Größen der Bohrer müssen an das Bohrfutter und die Maschine angepasst sein. Es ist deshalb vor dem Kauf darauf zu achten, welche Größen zu bearbeiten sind. Die Maschine kann dagegen nicht nur Löcher in ein Holzstück bohren, sondern auch schwierigere Formen fräsen. Dazu wird der passende Langlochbohrer benötigt. Das Fräsen funktioniert wie ein Schleifpapier. So besteht die Möglichkeit längliche Flächen aus dem Holz zu fräsen. Beliebige Formen sind so möglich.

Dennoch, um genau arbeiten zu können, werden genau passende Schienen und Führungen benötigt. Gerade Linien mit der Hand zu fräsen ergibt ein etwas ungenaues Bild. Selbst mit einer sehr ruhigen Hand ist es nicht zu 100 Prozent möglich, da die Maschine beim Betrieb etwas vibriert.

Merkmale:

Die Bohrmaschine kann ohne Schlag auskommen. Sie ist fest verankert und daher nicht für den mobilen Einsatz gedacht. Der gewünschte Bohrdurchmesser ist auf das Werkstück anzupassen. Es wird einiges an Zubehör benötigt um ein sauberes Ergebnis zu erzielen. Das wichtigste Zubehör sind die Anschläge. Sie sind für den genauen Kontrollpunkt und Anschlagspunkt behilflich, an welche das Holz anzulegen ist. Um jedes Holz bohren zu können, ist es möglich die Anschläge nach Belieben zu verschieben und zu verstellen. Es gibt für die verschiedenen Hölzer natürlich verschiedene Anschläge. So gibt es zum Beispiel Plattenanschläge, Längenanschläge oder Winkelanschläge. Zusätzlich gibt es auch Anschläge für Tischverlängerungen, um besonders lange Balken zu fräsen oder zu bohren.

Vorteile:

+ Sie besitzt Bohr- und Fräsfunktion
+ Sie hat eine sehr lange Leistung
+ Perfekt zum sehr genauen Bohren

Nachteile:

- Nur für Holz zu verwenden
- Kann mobile Verwendung

Eine große Auswahl dieser Maschinen mit bester Qualität und Funktionalität finden sie in unserem Onlineshop www.hsh24.eu. Hier erfahren sie auch alles über die technischen Daten der verschiedenen Modelle.

Wissenswertes über Langlochbohrmaschinen Die Langlochbohrmaschine oder auch der Langlochbohrer finden immer dann ihre Verwendung, wenn lange Löcher in einem Holzstück zu bohren sind. Generell... mehr erfahren »
Fenster schließen
Langlochbohrmaschinen

Wissenswertes über Langlochbohrmaschinen

Die Langlochbohrmaschine oder auch der Langlochbohrer finden immer dann ihre Verwendung, wenn lange Löcher in einem Holzstück zu bohren sind. Generell ist die Langlochbohrmaschine eine gewöhnliche Bohrmaschine, die sich auf das bohren von Holzlöchern spezialisiert hat. Die Maschine ist hierbei nicht händisch zu bedienen, sondern über Führungsschienen. Speziell in der Holzverarbeitung finden sie also ihren Einsatz.

Meistens sieht man bei einem Schrank oder Tisch die langen, tiefen Löcher in denen sich die Schrauben befinden. Diese Löcher ermöglicht der Langlochbohrer.

Wissenswertes:

Das Gerät funktioniert nicht mit Akku, sondern setzt auf eine Stromleistung. Sie ist fest verankert und ist als Standbohrer zu sehen. Der Langlochbohrer ist also in Schienen und Führungen fixiert. Das Gerät ist nur auf Holz ausgelegt, kann aber sehr genaue Ergebnisse erzielen. Die verschiedenen Größen der Bohrer müssen an das Bohrfutter und die Maschine angepasst sein. Es ist deshalb vor dem Kauf darauf zu achten, welche Größen zu bearbeiten sind. Die Maschine kann dagegen nicht nur Löcher in ein Holzstück bohren, sondern auch schwierigere Formen fräsen. Dazu wird der passende Langlochbohrer benötigt. Das Fräsen funktioniert wie ein Schleifpapier. So besteht die Möglichkeit längliche Flächen aus dem Holz zu fräsen. Beliebige Formen sind so möglich.

Dennoch, um genau arbeiten zu können, werden genau passende Schienen und Führungen benötigt. Gerade Linien mit der Hand zu fräsen ergibt ein etwas ungenaues Bild. Selbst mit einer sehr ruhigen Hand ist es nicht zu 100 Prozent möglich, da die Maschine beim Betrieb etwas vibriert.

Merkmale:

Die Bohrmaschine kann ohne Schlag auskommen. Sie ist fest verankert und daher nicht für den mobilen Einsatz gedacht. Der gewünschte Bohrdurchmesser ist auf das Werkstück anzupassen. Es wird einiges an Zubehör benötigt um ein sauberes Ergebnis zu erzielen. Das wichtigste Zubehör sind die Anschläge. Sie sind für den genauen Kontrollpunkt und Anschlagspunkt behilflich, an welche das Holz anzulegen ist. Um jedes Holz bohren zu können, ist es möglich die Anschläge nach Belieben zu verschieben und zu verstellen. Es gibt für die verschiedenen Hölzer natürlich verschiedene Anschläge. So gibt es zum Beispiel Plattenanschläge, Längenanschläge oder Winkelanschläge. Zusätzlich gibt es auch Anschläge für Tischverlängerungen, um besonders lange Balken zu fräsen oder zu bohren.

Vorteile:

+ Sie besitzt Bohr- und Fräsfunktion
+ Sie hat eine sehr lange Leistung
+ Perfekt zum sehr genauen Bohren

Nachteile:

- Nur für Holz zu verwenden
- Kann mobile Verwendung

Eine große Auswahl dieser Maschinen mit bester Qualität und Funktionalität finden sie in unserem Onlineshop www.hsh24.eu. Hier erfahren sie auch alles über die technischen Daten der verschiedenen Modelle.

Zuletzt angesehen