REHM Elektroden-Inverter Booster.Pro 210 Autosafe

1.289,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 122 2221
  AUTOSAFE: Bei Geräten in der AUTOSAFE-Ausführung ist die Leerlaufspannung auf vom Menschen... mehr
Produktinformationen "REHM Elektroden-Inverter Booster.Pro 210 Autosafe"

 
AUTOSAFE: Bei Geräten in der AUTOSAFE-Ausführung ist die Leerlaufspannung auf vom Menschen nicht mehr fühlbare Werte reduziert. Der integrierte Body Protection Sensor (BPS) verhindert hierbei, dass insbesondere bei Schweißaufgaben unter Umgebungsbedingungen mit hoher Feuchtigkeit, zwar ungefährliche, aber unangenehme Berührungsspannungen entstehen.

 
Der weltweit leichteste Elektroden Inverter BOOSTER mit neuem "Outfit":
sein ansprechendes Design und die einzigartige Bedienoberfläche mit Drehknopf und Drucktaster machen den neuen BOOSTER.PRO unverwechselbar. Mit robusten Gehäuse der Schutzklasse IP 23, sowie ein Gewicht von max. 5,5 kg ist der BOOSTER.PRO ein zuverlässiger Spezialist für den harten Baustelleneinsatz, auch unter ungünstigen Bedingungen.

 

Merkmale

  • Neu ist die unkomplizierte Bedienung durch Drehknopf zur Schweißstromeinstellung und Drucktaster für die Funktionen WIG und E-Hand. Die aktive Funktion wird durch Leuchtdioden angezeigt.
  • Die INTIG Energy (Intelligent Ignition Energy) wählt beim Elektrodenschweißen automatisch den richtigen Zündstrom.
  • Sicheres und weiches Zünden ist mit der Lift-Arc Zündung garantiert (WIG).
  • Das REHM ELSA System (Electronic Stabilized System) verhindert Schweißaussetzer selbst bei Netzzuleitungen von 100 m Länge (1,5 mm).
  • Die Arc-Force und Anti-Stick-Funktionen verhindern das versehentliche Festkleben und Ausglühen der Elektroden.
  • Dank einer temperaturgesteuerten Lüfterschaltung wird die Kühlleistung automatisch optimiert und Geräuschemission reduziert.
  • Leistungsstarkes Elektrodenschweißen in der Booster Funktion, Verschweißen von Aluminium Elektroden und Mehrstoffbronze mit der Arc-Force Funktion
  • Komfortables WIG-Schweißen im Gleichstrombetrieb durch Gasmanagement Funktion und automatische 4-Takt Funktion (BOOSTER.PRO mit Gasmanagement)
  • Generatortauglich

Bedienpanel:

  • Knopf drehen: Einstellung des gewünschten Schweißstromes
  • Taster drücken: Anwahl des WIG-Schweißverfahrens und E-Hand
  • E-Hand-Schweißen im Sicherungs-Hold-Betrieb: Verhindert das Auslösen von Netzsicherungen
  • E-Hand-Schweißen im Booster Betrieb: Stab-Elektroden-Schweißen mit maximaler Leistung; bis zu 150 A / 170 A und 55% / 90% ED
  • Leuchtanzeigen: Funktionen WIG Lift Arc Verfahren, Elektrode Booster Funktion, Elektrode Sicherungs Hold Betrieb
  • Leuchtanzeigen: Inverterstörung und Betriebskontrollanzeige

 

technische Daten:

Einstellbereich WIG-Betrieb [A]. 5-210  
Einstellbereich BOOSTER-Betrieb [A]. 5-210  
Einstellbereich Sicherungs-Hold- Betrieb [A]. 5-160  
Einschaltdauer (ED) bei Imax. (10 min.) bei 40 °C (20 °C) WIG-Betrieb [%]. 50 (30)  
Einschaltdauer (ED) bei Imax. (10 min.) bei 40 °C (20 °C) BOOSTER-Betrieb [%]: 90 (30)  
Einschaltdauer (ED) bei Imax. (10 min.) bei 40 °C (20 °C) Sicherungs- Hold-Betrieb [%]: 100 (35)                         
Schweißstrom bei ED 100 % bei 40 °C (20 °C) WIG-Betrieb [A]: 175 (140)  
Schweißstrom bei ED 100 % bei 40 °C (20 °C) BOOSTER-Betrieb [A]: 160 (120)  
Schweißstrom bei ED 100 % bei 40 °C (20 °C) Sicherungs-Hold-Betrieb [A]: 160 (120)  
Leistungsaufnahme bei I max. [kVA]: 5,5  
Eingangsspannung bei 50/60 Hz [V]: 1 x 230 V  
Leerlaufspannung [V]. 90  
Absicherung flink/träge [A]: 16  
Leistungsfaktor [cos phi]. 0,99  
Schutzklasse: IP 23  
Gewicht [kg]: 5,5  
Abmessungen LxBxH [mm]. 310 x 130 x 175  

  
 

Weiterführende Links zu "REHM Elektroden-Inverter Booster.Pro 210 Autosafe"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "REHM Elektroden-Inverter Booster.Pro 210 Autosafe"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen